Taxus baccata - Eibe

Taxus baccata - Eibe
Quartier mit Taxus baccata, buschige, mehrfach geschnittene Pflanzen

Taxus baccata - Eibe
Taxus baccata als Kugel geschnitten

Taxus baccata - Eibe
Gruppe von alten Eiben als Rundkegel geschnitten auf dem Oldenburger Stadtfriedhof

Botanischer Name: Taxus baccata

Deutscher Name: Die Eibe

Beschreibung: Breit aufrechter Wuchs, ungeschnitten 10 bis 15 m hoch werdend. Die Benadlung ist im Austrieb frischgrün, später dunkelgrün.

Verwendungszweck: Wertvolles immergrünes Gehölz, hart und robust. Die ideale Verwendung der Eibe wird durch die hohe Schnittverträglichkeit bestimmt: Es lassen sich beliebige und dauerhafte Formen aus der Eibe schneiden, z.B. Kugeln, Kegel und jede Art von Figuren. Wellenförmiger Schnitt im Japangarten ist ebenso möglich wie die Erzielung beliebig hoher absolut ganzjährig blickdichter Hecken. Besonders im englischen, parkartigen Garten unverzichtbar.


Gefällt Ihnen diese Webseite?
Hier können Sie uns bei Facebook liken und können die aktuellen Helmers-News in Ihrem Facebook-Newsstream lesen:


Kein Pflanzenverkauf an Privat - nur Großhandel!

© Helmers Baumschulen GmbH
Seggeriedenweg 36
DE 26655 Westerstede (Germany)

Telefon: +49-(0)4488-84750
Telefax: +49-(0)4488-71969
eMail:

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Keine unerlaubte Kopie und Verwendung in anderen Medien gestattet.