Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - die Muschelzypresse

Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - die Muschelzypresse

Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - die Muschelzypresse

Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - die Muschelzypresse

Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - die Muschelzypresse

Chamaecyparis obtusa 'Nana Gracilis' - die Muschelzypresse

Botanischer Name: Chamaecyparis obt. 'Nana Gracilis'

Deutscher Name: Japanische Zwerg-Muschelzypresse

Beschreibung: Zwergform der Muschelzypresse, ursprünglich in Gebirgswäldern in Japan beheimatet. Langsam wachsend, die glänzenden, dunkelgrünen Nadeln sitzen an muschelartig gewölbten Zweigen. Zuerst kompaktwachsend, im Alter aufrecht-kegelförmig.

Wuchshöhen:

  • In 5 Jahren ca. 20 cm breit und ca. 25- 30 cm hoch
  • In 10 Jahren ca. 50 cm breit und ca. 60- 70 cm hoch
  • Im Alter ca. 100-150 cm breit und 150-250 cm hoch

Standort: Sonnig bis halbschattig

Boden: Für humose, sauer bis schwach alkalische Böden

Verwendungszweck: Durch ihren kompakten Wuchs ideal für Gräber, Vorgärten, Stein- und Heidegärten, Japangärten

Vermehrt durch: Veredelung auf Chamaecyparis lawsoniana

Pflanzanleitung: Pflanze aus Topf nehmen, ins Pflanzloch so tief einsetzen, wie sie vorher im Topf stand. Erde anfüllen, andrücken, wässern.

Unser Gärtnertipp: Achten Sie beim Kauf auf veredelte Pflanzen. Oft werden stecklingsvermehrte Pflanzen angeboten, die nicht so wüchsig und robust wie veredelte Pflanzen sind.


Gefällt Ihnen diese Webseite?
Hier können Sie uns bei Facebook liken und können die aktuellen Helmers-News in Ihrem Facebook-Newsstream lesen:


Kein Pflanzenverkauf an Privat - nur Großhandel!

© Helmers Baumschulen GmbH
Seggeriedenweg 36
DE 26655 Westerstede (Germany)

Telefon: +49-(0)4488-84750
Telefax: +49-(0)4488-71969
eMail:

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Keine unerlaubte Kopie und Verwendung in anderen Medien gestattet.