Abies procera 'Blaue Hexe' - Zwergform der Blautanne

Abies procera 'Blaue Hexe'

Botanischer Name: Abies procera 'Blaue Hexe'

Deutscher Name: Zwergform der Blautanne

Beschreibung: Bei der Baumschule Böhlje in Westerstede um 1965 als natürliche Zweigmutation (Hexenbesen) entstanden. Die Wuchsform ist sehr kompakt. Anfangs wachsen die Pflanzen wie kleine Kugeln, im Alter bilden die Pflanzen breite Kissenformen. Die Benadlung ist ganzjährig attraktiv stahlblau. Sehr gut winterharte Freilandpflanze.

Wuchshöhen:

  • In 5 Jahren ca. 20 cm breit und 20 cm hoch
  • In 10 Jahren ca. 60 cm breit und 30 cm hoch
  • Im Alter ca. 100 cm breit und 40 cm hoch

Standort: Sonnig bis halbschattig

Boden: Nährstoffreicher, tiefgründiger und durchlässiger Boden von sauer bis neutral. Kalk meiden.

Verwendungszweck: Miniaturgehölz für Steingärten, Gräber, Kübel, Balkonkästen.

Vermehrt durch: Veredelung auf Abies alba

Pflanzanleitung: Pflanze aus Topf nehmen, ins Pflanzloch so tief einsetzen, wie sie vorher im Topf stand. Erde anfüllen, andrücken, wässern.

Unser Gärtnertipp: Eine Liebhaberpflanze – unter den blaunadligen Nadelgehölzen die kleinste Form. Sehr schön im Steingarten.


Gefällt Ihnen diese Webseite?
Hier können Sie uns bei Facebook liken und können die aktuellen Helmers-News in Ihrem Facebook-Newsstream lesen:


Kein Pflanzenverkauf an Privat - nur Großhandel!

© Helmers Baumschulen GmbH
Seggeriedenweg 36
DE 26655 Westerstede (Germany)

Telefon: +49-(0)4488-84750
Telefax: +49-(0)4488-71969
eMail:

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Keine unerlaubte Kopie und Verwendung in anderen Medien gestattet.