Phyllostachys bissetii - der winterharte Riesenbambus

Phyllostachys bissetii - winterharter Gartenbambus
Phyllostachys bissetii in voller Pracht (Aufnahme Mitte April 2006 nach einem sehr harten und kalten Winter, keine Blattschäden, Pflanzenhöhe über 4 m).

Phyllostachys bissetii - winterharter Gartenbambus
Phyllostachys bissetii (Halm im Detail)

Botanischer Name: Phyllostachys bissetii

Deutscher Name: Der winterharte Riesenbambus

Beschreibung: Ein sehr winterharter Bambus, der sich besonders durch glänzend dunkelgrüne Blätter und dunkelgrüne Halme auszeichnet. Breitbuschig-aufrechter Wuchs, dabei etwas überhängend. Die Winterhärte ist sehr gut, bis -20°C in Norddeutschland keine Schäden. Selbst in dem harten Winter 1996/97 nur Blattschäden im oberen Drittel der Pflanzen, extrem robust. Wuchshöhe in Norddeutschland etwa 5 m bis 7 m, in den ersten Jahren nach der Pflanzung 2 m bis 4 m.

Standort: Optimal in voller Sonne bis Halbschatten gepflanzt. Der Boden sollte ein gut durchlässiger, nahrhafter Gartenboden sein. Dabei sollte die Erde immer leicht feucht sein. Vermeiden Sie Staunässe - das mögen Phyllostachys nicht und die Wurzeln können faulen.

Rhizomsperre: Phyllostachys treiben lange, unterirdische Ausläufer. Es ist eine Pflanzung mit Rhizomsperre (im Fachhandel erhältlich) zu empfehlen. Nur in großen Gärten ist eine freie Pflanzung möglich, dann bildet der winterharte Riesenbambus einen wunderschönen, weitläufigen Bambushain.

Verwendungszweck: Eindrucksvolle Solitärpflanze für den Einzelstand oder in Gruppen gepflanzt. Ideal als Sicht-/Windschutzpflanzung.


Gefällt Ihnen diese Webseite?
Hier können Sie uns bei Facebook liken und können die aktuellen Helmers-News in Ihrem Facebook-Newsstream lesen:


Kein Pflanzenverkauf an Privat - nur Großhandel!

© Helmers Baumschulen GmbH
Seggeriedenweg 36
DE 26655 Westerstede (Germany)

Telefon: +49-(0)4488-84750
Telefax: +49-(0)4488-71969
eMail:

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Keine unerlaubte Kopie und Verwendung in anderen Medien gestattet.