Fargesia murieliae 'Osako' (S) - der buschige Gartenbambus

Fargesia murieliae 'Osako' (S)

Botanischer Name: Fargesia murieliae 'Osako' (S)

Deutscher Name: Der buschige Gartenbambus

Beschreibung: Die Sortenbezeichnung Osako steht für Osnabrücker Saemling Kompakt. Die Pflanze wurde 1999 als Sämling von Tasa Baensch aus Osnabrück gefunden. Osako zeichnet sich durch eine auffallende Buschigkeit aus. Das dichte Laub ist sattgrün und wirkt sehr frisch. Immergrünes Laub, winterharte Freilandpflanze.

Wuchshöhen:

  1. In 5 Jahren ca. 1,5 bis 2 m hoch
  2. In 10 Jahren ca. 2 bis 2,5 m hoch
  3. Im Alter ca. 3 m hoch (bei schattigem Stand, in sonnigem Stand 2,5 m hoch)

Standort: Bevorzugt halbschattige und luftfeuchte Standorte, dann wundervoll kräftiggrün. Sonnige Standorte werden bei optimaler Nährstoffversorgung gut vertragen.

Boden: Der Boden sollte ein gut durchlässiger, nahrhafter Gartenboden sein. Dabei sollte die Erde immer leicht feucht sein. Vermeiden Sie Staunässe - das mögen Fargesia nicht und die Wurzeln können faulen. Im Kübel ist ein Durchfrieren des Topfes unbedingt zu vermeiden (Wurzeln sind im Topf nicht frosthart). Winterharte Freilandpflanze.

Verwendungszweck: Im Einzelstand, als kleine Gruppe und als Hecke gepflanzt sehr schön. Bei Heckenpflanzung sollte ein Abstand von 70cm bis 100cm eingehalten werden, damit die einzelnen Pflanzen sich gut entwickeln können.

Vermehrt durch: Teilung (unerlaubte Vermehrung verboten, Europäischer Sortenschutz EU Nr. 27517 gültig bis 31.12.2035)

Pflanzanleitung: Pflanze aus Topf nehmen, ins Pflanzloch so tief einsetzen, wie sie vorher im Topf stand. Erde anfüllen, andrücken, wässern. Alle Fargesia wachsen horstig, das heißt es bilden sich keine langen unterirdischen Ausläufer. Daher ist bei der Pflanzung keine Rhizomsperre notwendig.

Unser Gärtnertipp: Wunderschön dichter Gartenbambus mit sattgrünem Laub – ideal als sehr dekorative Einzelpflanze z.B. im Vorgarten oder an einem Teich gepflanzt.

Weitere Informationen zu Fargesia murieliae 'Osako' finden Sie auf der Webseite des Züchters Tasa Baensch aus Osnabrück.


Gefällt Ihnen diese Webseite?
Hier können Sie uns bei Facebook liken und können die aktuellen Helmers-News in Ihrem Facebook-Newsstream lesen:


Kein Pflanzenverkauf an Privat - nur Großhandel!

© Helmers Baumschulen GmbH
Seggeriedenweg 36
DE 26655 Westerstede (Germany)

Telefon: +49-(0)4488-84750
Telefax: +49-(0)4488-71969
eMail:

Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt.
Keine unerlaubte Kopie und Verwendung in anderen Medien gestattet.